Rennberichte zum Grossbrithannien/Silverstone Grand Prix Rennen vom 8.02.2015

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Rennberichte zum Grossbrithannien/Silverstone Grand Prix Rennen vom 8.02.2015

Beitrag von Wolverine am So 15 Feb 2015 - 17:46

Ein Rennen, das ich wohl nie vergessen werde cheers

Qualifying: P5

Ich fuhr unmittelbar nach Beginn der 15 Minuten auf die Strecke um eine schnelle Runde zu setzen. Die Regenwahrscheinlichkeit lag glaube ich bereits bei 60% und es sah auch recht düster auf der Strecke aus. Ein Auto hatte ich noch vor mir, ich glaube es war cem, der aber zu Beginn der schnellen Runde einen Fehler machte, sodass ich dann die erste Zeit setzte. Natürlich waren Strecke und Reifen noch kühl und das Auto auch noch etwas voller, sodass ich mich zunächst mit einer 1:34,9, die ich auch nicht in der nächsten Runde verbessern konnte, da mir 1,2 größere Fehler unterlaufen sind. Ich wurde dann bis auf P6 oder P7 durchgereicht und als ich wieder auf die Strecke ging, sah ich bereits die Regentropfen. Mir war direkt klar, dass eine Top-Zeit nicht mehr drin war, also versuchte ich das beste draus zu machen, schaffte auch nochmal eine zeitliche Verbesserung um ca 2-3 Zehntel, die mir aber keine bessere Platzierung einbrachte. Letztendlich profitierte ich dann vom frühen Ausscheiden von RacingKing und ferrarivettel, der sich auch noch vor mich geschoben hatte und übernahm P5

Rennen: P3

Strategie: Medium (Start) Hart Medium (nach Unfall)

Beim Start versuchte ich mich von Beginn an aus allem rauszuhalten, was auch ganz gut geklappt hat. Man will ja auch nicht Gastauftritte haben und dann Startunfälle provozieren Very Happy Champ, dessen Start von der Pole aus nicht ganz so gut funktioniert hatte - wie er mir später sagte war er im falschen Gang - und ich verhakten uns kurz in Kurve 1 jedoch ohne weitere Folgen, er war Vierter und ich konnte iroqayos Attacke abwehren und blieb Fünfter. Hinter mir lief irgendein Tumult, aber was genau passiert war habe ich nicht erkennen können, ich weiß nur noch, dass ich sehr verwundert gewesen bin, als ASAPNG12 auf Platz 6 hinter mir geführt wurde. Da ich ihn und seinen Speed ungefähr durch die Tests einschätzen konnte hoffte ich auf ein bisschen ´Schützenhilfe´ und setzte mir als Ziel Platz 5 zu halten. Ich versuchte so gut wie es ging an Champ dran zu bleiben, der seinerseits natürlich nicht den Anschluss an die Top 3 verlieren wollte. Es gelang mir insgesamt ganz gut. Hinter mir wurde die Lücke zu P6 und Co. immer größer, es schien ASAP aber zunächst zu gelingen, die Position zu halten und die Attacken von Carp-Hunter oder iroqayo abzuwehren. Ich glaube, es war Runde 4 oder 5 als mir dann Carp-Hunter, bzw. FA_FTP-Racer66 auf Platz 6 angezeigt wurde, bereits mit einem Abstand von ca. 12 Sekunden. Da ich keine allzu großen Ambitionen nach vorne hatte und die Lücke nach hinten auch gegen Carp-Hunter konstant blieb lies ich es recht ruhig angehen. Ein bisschen überrascht war ich, als die ersten bereits in Runde 8 oder 9 zum Stopp kamen, wodurch mir klar wurde, dass sie im Normalfall auf 2 Stopps aus sind. Ich selbst war auf einer 1-Stopp-Strategie und kam erst in Runde 13. Das erlaubte es mir, für eine Runde lang zum ersten Mal ein Liga 1 Rennen anzuführen cheers Ihr könnt mir glauben, dass ich das genossen habe Smile Als ich meinen Stopp absolviert hatte, sah ich auf der Karte in Kurve 1 einen Punkt stehen. Wie sich herausstellte war es FTP_Jack6, der da in die Planken gehämmert ist, sodass ich nach dem Stopp nicht Fünfter sondern Vierter war. Da bei der Aktion FTP_Jacks Frontflügel in Mitleidenschaft gezogen worden ist, gelang es mir mich noch leicht von ihm abzusetzen, bevor er eine Runde später in die Box abbog. Er gehörte zu denen, von denen ich eh gedacht habe, dass sie eine 2-Stopp-Strategie machen würden. Ich begann also von da an auszurechnen, wie viel ich denn bis zum Ende pro Runde auf ihn mit seinen weichen Reifen verlieren durfte Very Happy Auch Champ kam noch mal an die Box, sodass ich Platz 3 übernahm und dann tauchte auch noch alboz direkt vor mir auf Shocked Von da an begann ich mir zum ersten Mal leise Hoffnungen auf mein erstes Liga 1 Podium zu machen scratch Very Happy Mir war aber klar: Champ von hinten war brandgefährlich, da sein Abstand nicht allzu groß war und er neue weiche Reifen hatte, während ich auf mittelalten harten Reifen unterwegs war. Auch FTP_Jack behielt ich im Hinterkopf, schaute gleichzeitig aber natürlich nach vorne zu alboz, der etwa eine Sekunde von mir entfernt war. Champ rückte hinter mir immer näher, aber in Runde 22 hatte sich das ganze dann ohnehin erledigt. In der schnellen Rechts nach der alten Start- und Zielgeraden hämmerte ich meinen Caterham in die innere Planke und gerade als ich dachte, ich könnte das ausscherende Auto retten, scherte der Wagen noch einmal aus - nach links - und ich knallte frontal in die Leitplanke. Das kostete mich Frontflügel und die Positionen an Champ und Jack.



Anschließend schleppte ich das Auto an die Box zu einem unplanmäßigen zweiten Boxenstopp zur Box und kam noch hinter meinem Teamkollegen German_LeBron wieder raus, was mir zu dem Zeitpunkt allerdings relativ egal war, da alboz kurz vorher ausgeschieden war und ich somit mein Ziel, P5, wieder inne hatte. LeBron war zu diesem Zeitpunkt (Runde 22) ca 8 Sekunden vor mir und natürlich spekulierte ich auf eine theoretische Chance ihn durch den Reifenvorteil in den wenigen Runden noch erwischen zu können. Wirklich Feuer fing ich allerdings erst, als ich den Ausfall von FTP_Jack sah, was wiederum bedeutete, dass ich plötzlich Vierter war und das Podium plötzlich irgendwo ja noch greifbar war. Ich gab also doch noch einmal alles und versuchte German_LeBron zu schnappen, Anfang der letzten Runde waren es noch ca 3 Sekunden Rückstand und ich verlor langsam die Hoffnung. Doch auf der Hangar Straight hatte ich ihn unmittelbar vor mir, setzte am Ausgang zu einem erfolgreichen Überholvorgang an und schnappte mir so doch noch in letzter Sekunde mein erstes Liga 1 Podium Smile Übrigens: Ich hab danach mega gezittert, das war schon nicht mehr schön Laughing







Panther never stopps roaring!  15

Liga 1: Rennen: 49 | Siege: 5 | Podien: 19 | Poles: 2 | schnellste Rennrunden: 4 | Wm-Punkte: 431 | DNF's: 4 | Beste Platzierung: 1.(x5) |
Liga 2: Rennen: 8 | Siege: 4 | Podien: 6 | Poles: 1 | schnellste Rennrunden: 2 | Wm-Punkte: 99 | DNF's: 2 | Beste Platzierung: 1.(x4) |


Bisherige Teams:
Liga 1: Lotus /  / Williams /    /    / RB /  Caterham
Liga 2:

Erfolge:
1 x Liga-2-Weltmeister (seit 19.10.2014)
Vize-Weltmeister Liga 1 S4 (26.4.2015-11.10.2015)
Vize-Weltmeister Liga 1 S5 (seit 11.10.2015)
avatar
Wolverine
Rookiechampion

Anzahl der Beiträge : 808
Punkte : 1173
Bewertung : 166
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 21

http://www.youtube.com/user/1512Jake

Nach oben Nach unten

Re: Rennberichte zum Grossbrithannien/Silverstone Grand Prix Rennen vom 8.02.2015

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten