Racing Roulette / Vermischtes

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Di 5 Aug 2014 - 21:21

So Leute nun wird es doch auch langsam mal an der Zeit dass wir auch noch andere Rennsportserien hier reinnehmen und genau das hat unserem grossem Formel 1 Clan Liga FTP Forum noch gefehlt Very Happy Klar beinhaltet unser Forum hauptsächlich die Formel 1 ABER wer noch was anderes ausser F1 sucht ist hier in diesem Thread nämlich genau richtig Smile Es gibt zur F1 jegliche Alternativen und mehrere Facetten des Rennsports seien es jetzt zwei oder vier Räder,auf Rundkursen,Ovalen oder auch auf Schotterpisten hier geht es ganz gross zur Sache *-* Jetzt schlage Ich vor dass in dem Thread hier alles reinkommt seinen es News,Headlines,Bilder,Videos,Berichte die können ruhig alle hier vermischt zusammen kommen.Ich bin mal gespannt wer was alles hier posten wird.Damit aber noch nicht genug denn Ich werde zusätzlich jetzt noch die wichtigsten Rennsport Threads aufmachen die Ich so kenne und für der sich der ein oder andere von euch bestimmt auch interessieren wird Smile Wink Have Fun Ich werde Ihn haben  cheers dancing Smiley ftp 




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Wolverine am Di 5 Aug 2014 - 21:33

Finde ich ne richtig geile Idee *-* Smile Freue mich schon auf die Posts und darauf, hier selber einiges zu posten cheers




Panther never stopps roaring!  15

Liga 1: Rennen: 49 | Siege: 5 | Podien: 19 | Poles: 2 | schnellste Rennrunden: 4 | Wm-Punkte: 431 | DNF's: 4 | Beste Platzierung: 1.(x5) |
Liga 2: Rennen: 8 | Siege: 4 | Podien: 6 | Poles: 1 | schnellste Rennrunden: 2 | Wm-Punkte: 99 | DNF's: 2 | Beste Platzierung: 1.(x4) |


Bisherige Teams:
Liga 1: Lotus /  / Williams /    /    / RB /  Caterham
Liga 2:

Erfolge:
1 x Liga-2-Weltmeister (seit 19.10.2014)
Vize-Weltmeister Liga 1 S4 (26.4.2015-11.10.2015)
Vize-Weltmeister Liga 1 S5 (seit 11.10.2015)
avatar
Wolverine
Rookiechampion

Anzahl der Beiträge : 808
Punkte : 1173
Bewertung : 166
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 21

http://www.youtube.com/user/1512Jake

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von RacingKing90 am Mi 6 Aug 2014 - 9:30

35 Millionen pro Jahr: Mega-Vertrag für Alonso?

Die Zukunft von Fernando Alonso ist aktuell mehr als offen. Immer wieder wird der Spanier mit einem Wechsel - zum Beispiel zu McLaren - in Verbindung gebracht, weil er wohl auch im fünften Jahr keinen Titel mit Ferrari holen wird. Die Scuderia hinkt wieder einmal ihren Ansprüchen weit hinterher, doch Medienberichten zufolge könnte der Spanier langfristig für die Roten aus Maranello fahren.

Doch das will sich der Doppelweltmeister allerdings fürstlich vergüten lassen. Wie die 'Bild' berichtet, so fordert Alonso in den drei Jahren von 2017 bis 2019 ein Gehalt von insgesamt 105 Millionen Euro - das sind 35 Millionen Euro Jahresgehalt! Derzeit soll der Spanier bis 2016 rund 18 Millionen Euro per annum verdienen und würde sein Salär somit fast verdoppeln. Selbst Michael Schumacher soll zu seinen besten Zeiten bei Ferrari "nur" 25 Millionen verdient haben.


avatar
RacingKing90
GP2-Fahrer
GP2-Fahrer

Anzahl der Beiträge : 206
Punkte : 268
Bewertung : 60
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 18
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von RacingKing90 am Mi 6 Aug 2014 - 19:33

So ich werde jetzt mal was großes machen ich werde heute zu jeden Team und Fahrer eine Vorstellung mit Bildern machen also freut euch drauf ! Hier die Reihenfolge der Teams: Red Bull, Mercedes, Ferrari, lotus, mclaren, force india, sauber, und williams Wink


Zuletzt von RacingKing90 am Do 7 Aug 2014 - 10:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


avatar
RacingKing90
GP2-Fahrer
GP2-Fahrer

Anzahl der Beiträge : 206
Punkte : 268
Bewertung : 60
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 18
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von RacingKing90 am Mi 6 Aug 2014 - 19:45

Infiniti Red Bull Racing

GP-Debüt:    Australien 2005
WM-Titel:                       4
Siege:                           47
Poles:                           57
Motor:                    Renault
Teamchef: Christian Horner

Momentan belegt Red Bull Platz 2 in der Team WM mit 219 Punkten

Daniel Ricciardo:
GP-Starts:   61
WM-Punkte:161
Siege:         2

Im Moment belegt Ricciardo Platz 3 in der WM mit 131 Punkten

Sebastian Vettel :  
GP-Starts:   131
WM-Punkte:1539
Siege:         39

Im Moment belegt Vettel Platz 6 in der WM mit 88 Punkten und liegt damit deutlich hinter seinen Teamkollegen.


avatar
RacingKing90
GP2-Fahrer
GP2-Fahrer

Anzahl der Beiträge : 206
Punkte : 268
Bewertung : 60
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 18
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von RacingKing90 am Mi 6 Aug 2014 - 20:07

Mercedes AMG Petronas F1 Team :

GP-Debüt: Australien 2010
WM-Titel: 0
Siege:     13
Motor:    Mercedes-Benz
Teamchefs: Paddy Lowe,Toto Wolff

Momentan führt Mercedes die Teamwertung deutlich an mit 393 Punkten.

Nico Rosberg:
GP-Starts:  158
WM-Punkte:772,5
Siege:         7
Rosberg ist nach dem Rennen in Ungarn immernoch auf Platz 1 in der WM mit 202 Punkten

Lewis Hamilton:  
GP-Starts:  140
WM-Punkte:1293
Siege:         27
Lewis Hamilton noch auf P2 in der WM mit 191 Punkten


Scuderia Ferrari:
GP-Debüt: Monaco 1950
Siege:        221
Motor: Ferrari
Teamchef: Marco Mattiachi
aktuelle Position in der Teamwertung: 3 (142 Punkte)

Fernando Alonso:
GP-Starts:  228
WM-Punkte:1721
Siege:         32
aktueller WM Platz: 4 (115 Punkte)

Kimi Räikkönen:
GP-Starts:   205
WM-Punkte:995
Siege:         20
aktueller WM Platz: 12(27 Punkte)


Zuletzt von RacingKing90 am Mi 6 Aug 2014 - 20:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


avatar
RacingKing90
GP2-Fahrer
GP2-Fahrer

Anzahl der Beiträge : 206
Punkte : 268
Bewertung : 60
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 18
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Gast am Mi 6 Aug 2014 - 20:17

RacingKing90 schrieb:Teamchef: Stefano Domenichalli
Das stimmt aber nicht mehr! Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von RacingKing90 am Mi 6 Aug 2014 - 20:20

ist korrigiert


avatar
RacingKing90
GP2-Fahrer
GP2-Fahrer

Anzahl der Beiträge : 206
Punkte : 268
Bewertung : 60
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 18
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von RacingKing90 am Do 7 Aug 2014 - 10:21

Lotus F1 Team :
GP-Debüt: USA 1981
WM-Titel: 2
Siege:     37
Motor: Renault
Teamchef: Gerard Lopez
Team WM: P8 ( 8 Punkte)

Romain Grosjean:
GP-Starts:  56
WM-Punkte:236
Siege: 0
WM: P14(8Punkte)

Pastor Maldonado:
GP-Starts: 69
WM-Punkte: 47
Siege: 1
WM: P19 ( 0 Punkte)

McLaren Mercedes:
GP-Debüt: Monaco 1966
WM-Titel: 8
Siege: 182
Motor: Mercedes-Benz
Rennleiter: Eric Boullier
Team WM: P6 (97 Punkte)

Kevin Magnusson:
GP-Starts:  11
WM-Punkte:37
Siege: 0
WM: P10 ( 37 Punkte)

Jenson Button:
GP-Starts: 260
WM-Punkte: 1132
Siege: 15
WM: P8 ( 60 Punkte )

Sahara Force India F1 Team :
GP-Debüt: Australien 2008
WM-Titel: 0
Siege: 0
Motor: Mercedes-Benz
Teamchef: Vijay Mallya
Team WM: P5 (98 Punkte)

Sergio Perez:
GP-Starts: 68
WM-Punkte: 158
Siege: 0
WM: P11 ( 29Punkte)

Nico Hülkenberg:
GP-Starts:  69
WM-Punkte:205
Siege: 0
WM: P7 (69 Punkte )

Sauber F1 Team:
GP-Debüt: Südafrika 1993
WM-Titel: 0
Siege: 1
Motor: Ferrari
Teamchef: Monisha Kaltenborn
Team WM: P10 ( 0 Punkte)

Esteban Guiterrez:
GP-Starts: 30
WM-Punkte: 6
Siege: 0
WM: P20 ( 0 Punkte )

Adrian Sutil:
GP-Starts: 120
WM-Punkte: 124
Siege: 0
WM: P17 ( 0 Punkte )

Williams F1 Team:
GP-Debüt: Argentinien 1975
WM-Titel: 9
Siege: 114
Motor: Mercedes-Benz
Teamchef: Frank Williams
Team WM: P4 ( 135 Punkte)

Felipe Massa:
GP-Starts: 203
WM-Punkte:856
Siege: 11
WM: P9 ( 40 Punkte )

Valtteri Bottas:
GP-Starts: 30
WM-Punkte: 99
Siege: 0
WM: P5 ( 95 Punkte )


avatar
RacingKing90
GP2-Fahrer
GP2-Fahrer

Anzahl der Beiträge : 206
Punkte : 268
Bewertung : 60
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 18
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Do 14 Aug 2014 - 20:46

Doppelte Punkte: "In Abu Dhabi kann alles im Sande verlaufen"

Das Novum der doppelten Punkte beim letzten Rennen einer Formel-1-Saison sorgt auch bei Force-India-Teamchef Vijay Mallya für Unmut.



Vijay Mallya sieht den künstlichen Mehrwert des Saisonfinales kritisch.

Beim letzten Rennen der laufenden Formel-1-Saison, dem Grand Prix von Abu Dhabi am 23. November, wird es zum ersten Mal in der über 60-jährigen Geschichte der Weltmeisterschaft mehr Punkte geben als bei den übrigen Saisonrennen. Statt wie für einen Sieg üblich 25 Punkte, streicht der Abu-Dhabi-Sieger 50 Punkte ein. Auch die weiteren Platzierungen zwei bis zehn werden beim Finalrennen punktemäßig doppelt belohnt.

Die Regel, beim Saisonfinale doppelte Punkte zu vergeben, die übrigens auch für die Saison 2015 gilt, ist nicht die erste, welche von den Teams einstimmig beschlossen, anschließend aber heftig kritisiert wurde. So äußerte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff bereits seine Bedenken über die Fairness der Regel.

Auch Vijay Mallya stößt der völlig neue Ansatz, die Spannung im Titelkampf so lange wie möglich so hoch wie möglich zu halten, sauer auf. Dem Force-India-Teamchef geht es dabei aber weniger um den Kampf um den Fahrertitel als vielmehr die Situation in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft.

"Im Moment haben Mercedes und Red Bull einen Vorsprung - Mercedes ohnehin. Wenn man sich aber die Ränge drei bis sechs anschaut, dann geht es zwischen Williams, Ferrari, Force India und McLaren sehr eng zu", spricht Mallya gegenüber 'Autosport' auf den Stand in der Konstrukteurswertung nach elf von 19 Saisonrennen an. Dort hat Ferrari auf Rang drei gerade einmal 45 Punkte mehr als McLaren auf Rang sechs. In Abu Dhabi gibt es allein für den Sieg eines Fahrers mehr als 45 Zähler...

"Noch sind acht Rennen zu fahren. Beim letzten gibt es dann doppelte Punkte. Selbst wenn wir als Dritter oder Vierter (der Konstrukteurswertung; Anm. d. Red.) aus Brasilien abreisen, kann in Abu Dhabi noch alles im Sande verlaufen", hat der Force-India-Teamchef angesichts der neuen Punkteregel ein mulmiges Gefühl und unterstreicht: "Ich kann nur betonen, dass ich die Logik dahinter nicht verstehe."


Quelle:
http://www.motorsport-total.com/f1/news/2014/08/doppelte-punkte-in-abu-dhabi-kann-alles-im-sande-verlaufen-14081413.html


Zuletzt von Champ-92 am Do 14 Aug 2014 - 21:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Do 14 Aug 2014 - 21:12

Ich kann Vijay Mallya da nur zustimmen denn Ich habe es einmal gesagt und sage es nochmal: Mann soll nicht in irgendetwas eingreifen was mann nicht vorhersehen kann und das ist nunmal die komplette Weltmeisterschaft ! Wer sich erinnert weiss noch wie Jake und Ich uns zur Vorschau der Formel 1 Saison 2014 unterhalten haben (zu sehen auf meinem Channel) unteranderem auch über diese Punkteregel und an sich fand Ich die Idee gut gemeint von Herr Ecclestone aber fair umsetzbar ist die eben nicht da du in nur EINEM Rennen alles verlieren kannst für was du noch die komplette Saison geschuftet hast punkt Very Happy !

Mann hat das deswegen gemacht um eine mögliche Vorentscheidung in der WM schwieriger zu machen so wie im Vorjahr mit Sebastian Vettel aber gerade Ihm gab Ich Anfangs des Jahres ausnahmsweise Recht mit dem was er sagte das dann alles umsonst sei und genau so ist es im Endeffekt auch bei den kleinen Teams ! Zudem hätte keiner vorhersehen können dass die WM so wie sie derzeit ist zwischen Hamilton und Rosberg so eng bleibt und jetzt seht Ihr was Ich meine.Es ist falsch Spannung oder Langeweile vorherzusehen bevor die Saison überhaupt beginnt No Suspect 6 SETZEN thumbs down !

Da wäre es mir allemal lieber dass jemand schon 4 oder 5 Rennen vor Ende Champion wird ABER dann weiss Ich auch dass der Fahrer es verdient hat Wink Very Happy Ich hoffe ja wirklich nicht dass die Fahrer-WM am Ende durch diese Regel entschieden wird egal ob jetzt pro Hamilton oder pro Rosberg dann gibt es nur wieder Diskussionen  Rolling Eyes zudem...früher gab es doch auch vorzeitige Titelentscheidungen NIX neues warum also hat da keiner schon was unternommen frage Ich mal ?! Es ist genau wie Vijay sagt wieso soll oder muss mann heutezutage etwas "künstlich" steuern nur um Spannung zu bekommen ? Jetzt wisst Ihr auch genau wieso Ich mir andere Rennserien ansehe genau deshalb weil die Formel 1 wirklich verzweifelt ist und echt alles nötig hat nur um wieder Interesse zu erwecken ach herrje  Rolling Eyes es ist doch so einfach gebt den Fans was sie wollen,Sound sprich Lärm,richtige Reifen und Aerodynamik und das allerwichtigste FREIHEITEN das was wir derzeit in der Formel 1 haben hat mit Racing nur wenig bis NIX zu tun  Exclamation Spannung gewährleistet mann nur durch richtige Regeln und diese sollen sich auch nicht alle 2 oder 3 Jahre permanent ändern bums aus Ende der Fahnenstange  Laughing Wink




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Wolverine am Do 14 Aug 2014 - 21:57

Also ich kann dir und Vijay Mallya da nur zustimmen. Es besteht nicht nur die "Gefahr", dass wir durch diese Regelung einen "gefälschten" Weltmeister haben werden, sondern eben auch, dass es hier in der Kontrukteurswertung zu Verschiebungen kommt, bei denen es um Millionen geht! Nehmen wir doch mal als Beispiel Sauber vs Marussia. Nehmen wir einfach mal folgendes an, dass Marussia mit diesen zwei Punkten Vorsprung ins letzte Rennen gegen Sauber geht und die 11. Plätze bei beiden Teams gleich oft geholt wurden. Nur als Beispiel. Und dann wird einer der beiden Sauber 9.  da kann Marussia sich noch so sehr den Arsch aufreißen und nochmal P11 erreichen, plötzlich sind sie wieder 10. und schauen in die Röhre Neutral Und dann kommts natürlich zu den von dir angesprochenen Diskussionen, ich kann mir schon ausmalen, wie sich die Welt in zwei Lager aufteilt, wo die einen sagen "Rosberg" und die anderen sagen "Hamilton", super...
Nochmal zum Thema "gefälschter" Weltmeister. Ich meine das aus dem Blickwinkel, dass man sich mal die Situation vorstellt, dass einer mit 26 Punkten Vorsprung ins letzte Rennen geht und unter normalen Umständen WM werden würde, dann aber im Saisonfinale 5. wird und der Rivale gewinnt, eine Stadt stellt sich vor, super, denn dann ist plötzlich der andere Fahrer Weltmeister Neutral




Panther never stopps roaring!  15

Liga 1: Rennen: 49 | Siege: 5 | Podien: 19 | Poles: 2 | schnellste Rennrunden: 4 | Wm-Punkte: 431 | DNF's: 4 | Beste Platzierung: 1.(x5) |
Liga 2: Rennen: 8 | Siege: 4 | Podien: 6 | Poles: 1 | schnellste Rennrunden: 2 | Wm-Punkte: 99 | DNF's: 2 | Beste Platzierung: 1.(x4) |


Bisherige Teams:
Liga 1: Lotus /  / Williams /    /    / RB /  Caterham
Liga 2:

Erfolge:
1 x Liga-2-Weltmeister (seit 19.10.2014)
Vize-Weltmeister Liga 1 S4 (26.4.2015-11.10.2015)
Vize-Weltmeister Liga 1 S5 (seit 11.10.2015)
avatar
Wolverine
Rookiechampion

Anzahl der Beiträge : 808
Punkte : 1173
Bewertung : 166
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 21

http://www.youtube.com/user/1512Jake

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Sa 16 Aug 2014 - 21:55

Alonso über Freunde, Feinde und Michael Schumacher

Ferrari-Pilot Fernando Alonso spricht über seine stärksten Gegner und Freunde im Fahrerlager - Er erinnert sich an Teamkollegen und Michael Schumacher.



Ferrari-Pilot Fernando Alonso lobt Michael Schumacher in höchsten Tönen.

Fragt man Weggefährten von Fernando Alonso, wer dessen härtester Teamkollege war, dann fällt oft sein Name. Sogar Lewis Hamilton meinte erst vor kurzem, dass der Spanier sein stärkster Gegner im eigenen Team gewesen sei. Doch wer sind die stärksten Gegner von Alonso selbst?

"Der Beste in der Formel 1 war Michael. In meinen Anfangsjahren in der Formel 1 2001 hat er dominiert - bis 2005. Er war auf einem eigenen Level. Mit ihm war es nie einfach", schildert Alonso seine Eindrücke vom Rekordchampion auf der Homepage der Scuderia Ferrari.

"Dann bekam ich für ein paar Jahre die Möglichkeit auf demselben Level gegen ihn zu fahren und er war immer fähig etwas Spezielles zu machen, etwas mehr zu machen, als man erwartet hat oder mehr, als das Auto fähig war. Du musstest immer ein Auge auf ihn haben." Doch in den letzten beiden Jahren seiner ersten Karriere konnte Schumacher nicht mehr gegen den Spanier ankämpfen, 2005 und 2006 holte sich der damalige Renault-Pilot den Titel.


Alonso: Würde gerne gegen meine Helden fahren

Alonso gibt zu gerne auch gegen andere Größen der Formel-1-Geschichte fahren zu wollen: "Es gibt so viele große Namen in der Geschichte der Formel 1, wir sprechen von großen Weltmeistern, wie Niki Lauda, Ayrton Senna, Alain Prost."


Fernando Alonso und Michael Schumacher - faire Geste der beiden Konkurrenten.

"Die Jungs, die in der Vergangenheit gefahren sind und gewonnen haben, während wir aufgewachsen sind", erzählt er und fügt hinzu: "Wenn ich könnte, hätte ich gerne einen Kampf mit ihnen in den alten Autos, mit denen ich als Kind gespielt habe, als sie unserer Helden waren. Jeder würde das bestimmt gerne sehen."

Gerne sehen wollten viele ein Teamduell bei Ferrari in dieser Saison. Daraus wurde aber aufgrund der schwachen Leistungen von Kimi Räikkönen nichts. Im Vergleich seiner Teamkollegen meint Alonso, dass es schwierig sei, den stärksten zu nennen.

Lob für Trulli und Fisichella

"Manche hatten starke Punkte, manche nicht so sehr. Ich hatte eine harte Zeit mit ihnen allen was die Leistung angeht. Du musstest immer dein Maximum geben, weil sie extrem konkurrenzfähig waren. Ich kann mich an Trulli erinnern. Seine Qualifikationsleistungen waren die besten", lobt er den Italiener.

"Dann kam Fisico (Giancarlo Fisichella; Anm. d. Red.). Mit ihm bin ich zwei Jahre bei Renault gefahren. Wir haben zusammen den Konstrukteurstitel gewonnen. Und er hat immer alles gegeben. Unter allen Umständen. Ein kompletter Fahrer." Aber auch Felipe Massa und nun Kimi Räikkönen seien gute Teamkollegen. "Alle haben mir geholfen und von allen habe ich viel gelernt in verschiedenen Aspekten, alle hatten etwas Spezielles."

Freundschaften waren jedoch keine richtigen dabei. Doch geht es nach dem Spanier, dann gibt es so etwas wie freundschaftliches Zusammenleben in der Formel 1 sehr wohl: "Ja, kann es geben. Aber nicht im eigentlichen Sinn. Nicht in dem Fall, in dem du Freunde außerhalb der Formel 1 hast oder nicht wie bei Freunden aus der Schule, die du schon sehr lange kennst."


Freundschaftliche Beziehung zu Kubica

Freundschaften seien in der Formel 1 nicht erzwungen, so der zweifache Weltmeister weiter. Jedoch bleibe es nicht aus, dass man auch Persönliches miteinander teilt, wenn man 300 Tage im Jahr gemeinsam verbringt und "man anfängt Sachen zu teilen, die nicht nur etwas mit der Arbeit zu tun haben, sondern persönlich sind und das kreiert eine freundschaftliche Beziehung."


Fernando Alonso mit Robert Kubica: Hätte so das Ferrari-Dreamteam ausgesehen ?

Als Beispiel nennt Alonso seine Beziehung zum ehemaligen Formel-1-Piloten und derzeitigen Rallye-Fahrer Robert Kubica: "Ich hatte sicherlich eine gute Freundschaft mit Kubica. Seit Karttagen und auch in der Formel 1, wo wir Teamkollegen hätten sein können. Aber wir sind in verschiedene Richtungen gegangen."

Quelle: http://www.motorsport-total.com/f1/news/2014/08/alonso-ueber-freunde-feinde-und-michael-schumacher-14081610.html




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Gast am Sa 23 Aug 2014 - 19:18



Wahrscheinlich haben einige diesen Crash schon gesehen, aber hier nochmal.

Konsantin Tereschenko verlor im Qualifying der GP3 kurz vor Ende das Auto auf immer nasser werdender Fahrbahn und drehte sich direkt auf Bus Stop zu und ist dann abgehoben wie ihr seht.
Dieser Kerb hier ist wie man sieht sehr gefährlich - ich schätze für nächstes Jahr muss der abgeflacht werden sonst gibts böse Unfälle. Vettel ist 2010 noch einem solchen durch die "Hilfe" von Button entgangen.


Und nicht vergessen, die GP3 ist noch viel langsamer unterwegs als die F1, hätte böse Enden können für Vettel damals.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Sa 23 Aug 2014 - 19:28

Bin Ich genau deiner Meinung ! Diesen Curb MUSS mann abflachen sonst kommt es vermutlich in der Zukunft noch zu üblen Unfällen in der Formel 1 und im schlimmsten Falle endet das eben genau so wie mann es jetzt in der GP3 gesehen hat mit einem heftigen Überschlag  Shocked Konsantin Tereschenko ist aber Gott sei Dank unverletzt geblieben bei der Nummer und das ist ja das allerwichtigste Smile  thumbs up Aber der Crasch selber war sehr heftig mein lieber Mann  Exclamation 




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Gast am Sa 23 Aug 2014 - 19:35

Klar kevin! Wär Button nicht da wär er auf den Courp mit Linker statt rechter Seite auf den Courb gerutscht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Gast am Sa 23 Aug 2014 - 19:39

Scania_Racer schrieb:Klar kevin! Wär Button nicht da wär er auf den Courp mit Linker statt rechter Seite auf den Courb gerutscht.
Ja aber Button war nunmal da... Man weiß nie wie der Crash ausgegen wäre wenn Button nicht da gewesen wär! Hätte er gegenlenken können, sodass er nach links abfliegt? Wäre er vielleicht schon vor dem Curb in die Wiese abgeflogen?... Verstehste?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Gast am Sa 23 Aug 2014 - 20:54

kevin-iceman98 schrieb:
Scania_Racer schrieb:Klar kevin! Wär Button nicht da wär er auf den Courp mit Linker statt rechter Seite auf den Courb gerutscht.
Ja aber Button war nunmal da... Man weiß nie wie der Crash ausgegen wäre wenn Button nicht da gewesen wär! Hätte er gegenlenken können, sodass er nach links abfliegt? Wäre er vielleicht schon vor dem Curb in die Wiese abgeflogen?... Verstehste?

Das schon aber nehmen wir mal an dass er nicht da gewesen wäre... mit Gegenlenken hätte er da nicht mehr viel anrichten können denke ich Smile Aber wie du gesagt hast weiß man es ja nie Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Mi 27 Aug 2014 - 13:54

Newey gibt zu bedenken: MotoGP die echte Königsklasse

Adrian Newey führt an, dass der modernen Formel 1 der "Superheld"-Faktor fehlt wie ihn die MotoGP-Szene vermittelt - James Allison hat andere Sorgen.



Newey hält fest: MotoGP läuft Formel 1 in Sachen Dramatik den Rang ab.


Galt die Formel 1 bis in die 1980er-Jahre hinein als Bühne für "Gladiatoren", so ist dieser Ruf in den vergangenen Jahren mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Kritiker führen an, dass die Herausforderung, ein Formel-1-Auto am Limit zu bewegen, nicht mehr hoch genug sei und verweisen dabei auf die Tatsache, dass schon Teenager nahezu spielerisch um WM-Punkte mitfahren. Sind die aktuellen Boliden etwa zu einfach zu fahren?

"Das Entscheidende ist, dass die Autos schnell aussehen müssen. Wenn man vor dem Fernseher sitzt, muss man das Gefühl bekommen 'Wow, diese Jungs sind Superhelden. Ich könnte das nicht'", versetzt sich Red-Bull-Designer Adrian Newey in die Lage der Formel-1-Fans und gibt zu bedenken: "Wenn ich ehrlich bin, dann glaube ich nicht, dass die aktuellen Autos diesem Anspruch gerechtwerden."

Newey zieht einen Vergleich, bei dem die Formel 1 nicht gut wegkommt. "Wenn man sich ein MotoGP-Rennen anschaut, dann hat man genau dieses Gefühl, dass die Kerle Superhelden sind. Bei dem Haufen Autos, der bei uns rumfährt, ist das anders. Das Leistungsgewicht ist nicht gerade fantastisch", spielt der Red-Bull-Designer auf das aktuelle Verhältnis in der Formel 1 - zirka 600 PS (ohne ERS) zu 691 Kilogramm Gesamtgewicht Fahrer/Auto - im Vergleich zum MotoGP-Verhältnis - zirka 240 PS bei 160 Kilogramm (ohne Fahrer) - an.


Formel 1 muss für die besten Fahrer Herausforderung sein



1.000 und mehr PS im Qualifying: Newey trauert der ersten Formel-1-Turbo-Ära nach.

"Was MotoGP betrifft, finde ich, dass das Racing und die Überholmanöver für den Reiz sorgen", sagt auch Caterham-Technikchef John Iley und sieht darin den Schlüssel in Sachen Publikumsgunst. Dies würde die Formel 1 auch gerne wieder von sich behaupten, doch künstliche Hilfsmittel wie DRS, ERS und Co. können die Fans nur bedingt zufriedenstellen.

So trauert Newey der Formel-1-Turbo-Ära der 1980er-Jahre nach, als die Boliden im Qualifying mehr als 1.000 PS produzierten. "Damals musste man schon aus ganz besonderem Holz geschnitzt sein, um diese Autos zu beherrschen", erinnert sich der Brite und fügt an: "Die Tatsache, dass junge Fahrer, und das sage ich bei allem Respekt, heutzutage ins Auto springen und sofort schnell sein können, ist eine, na ja sagen wir mal, interessante."


Sind die Regeln zu kompliziert ?


James Allison kümmert sich wenig um das Standing der Formel 1 im Motorsport.

Auch Ferrari-Technikchef James Allison findet es "wichtig, dass Formel-1-Autos schnell sind. Es ist wichtig, dass sie auf der Strecke spektakulär rüberkommen und dass es für die besten Fahrer der Welt eine Herausforderung ist, diese Autos zu fahren". Die Formel-1-Piloten selbst sehen es ganz ähnlich.

So findet Allison im Gegensatz zu Newey, dass die genannten Publikumsfaktoren "alle zutreffen, ich sehe diesbezüglich also kein großes Problem". Der Ferrari-Technikchef gibt aber auch zu: "Ich kümmere mich eigentlich nicht allzu sehr darum, wo die Formel 1 im Vergleich zu anderen Rennserien steht. Mir geht es vor allem darum, wie schnell mein Auto im Vergleich zu denen der Konkurrenz ist".

Newey vergleicht die Formel 1 abschließend mit einer komplett anderen Sportart: "Obwohl ich einige Jahre lang in Amerika lebte, habe ich bis heute keine Ahnung, wie American Football funktioniert. Ich denke, das geht vielen Leuten so, doch viele machen sich eben die Mühe, die Regeln zu verstehen, weil sie mitreden wollen." Bleibt die Frage, ob dies in der breiten Masse auch für die "neue" Formel 1 gilt.


Quelle: http://www.motorsport-total.com/f1/news/2014/08/newey-gibt-zu-bedenken-motogp-die-echte-koenigsklasse-14082705.html




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Gast am Mi 27 Aug 2014 - 14:05

Was man aber auch mal dazu sagen sollte:
Warum vergleicht man MotoGP mit F1?
Es sollte doch jedem "Deppen" ersichtlich sein dass Überholen und Fighten auf Bikes viel einfacher geht als mit F1 Autos.
Sieht man ja schon am Straßenverkehr (ich weiß das Beispiel ist bescheuert, aber was solls xD)
Wenn man selbst im PKW sitzt und auf der Straße so in die Landschaft schaut, dann wird man schnell merken dass kein Motorrad hinter einem bleibt. Die fahren einfach neben dir vorbei, ohne auf die andere Straßenseite zu wechseln - und warum? Weil sie einfach schmaler sind.
Genau dasselbe gilt im Motorsport.
Eine Strecke die in der MotoGP einlädt zu fighten, ist meistens in der F1 überholfeindlich, aufgrund der schnellen Kurven. Die MotoGP überholt in schnellen Kurven, die F1 in Haarnadeln und langsamen Ecken.
Man sollte wirklich langsam mal die beiden Rennserien zu vergleichen aufhören, die MotoGP ist die Königsklasse auf 2 Rädern, die F1 aber immer noch auf 4 Rädern.

Nochwas: Vielleicht kommt es einem nur vor dass die heutigen Autos leichter zu fahren sind. Man muss aber auch bedenken mit was für einer Erfahrung heut zu tage die jungen Piloten in die F1 Autos steigen. Das gab es früher auch nicht. Und wenn man einen Laien in so ein Auto setzt, dann kann er es vielleicht nach paar Runden solide fahren, aber nicht schnell. Dazu habe ich in der neuen F1 Racing auch einen Artikel gelesen, wo die Redaktion in einem Lotus E20 gefahren ist. Die sind schon 2010 in einem Renault in Budapest gefahren: Der Redakteur, der bestimmt ein wenig Ahnung von den Autos hatte, war einfach so 30 Sekunden langsamer als Sebastian Buemi in einem Toro Rosso.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Mi 27 Aug 2014 - 14:10

Seht Ihr als ob der Herr Newey mich gehört hätte als Ich zu Jake noch vor einer Woche genau das selbe sagte dass die MotoGP für mich die neue Königsklasse des Motorsports ist und das schon seit 2009 ! Eigentlich ja schon viel früher weil Ich gucke MotoGP seit 2000 also nur zwei Jahre nach der Formel 1 habe Ich auch damit begonnen als Fan wirklich jedes Rennen zu gucken und keines auszulassen und was habe Ich in diesen 14 Jahren nicht schon alles gesehen und erlebt in der MotoGP einfach nur 1A thumbs up Newey spricht mir aber hier und wohl auch vielen anderen aus der Seele der Mann sagt einfach was Sache ist und deshalb mag Ich Ihn Smile Auch er ist kein sonderlich grosser Fan dieser Regeln glaubt mir.Was soll das noch für eine Königsklasse sein bei dem du weder Sound noch Fans hörst Suspect ?! Also Ich sage nur als Beispiel Suzuka 2000 hört euch das Publikum an ! Schumi selber sagte mal dass er die Fans hören konnte und das durch den Helm o.O müsst Ihr euch mal vorstellen weil ein V10 Ferrari brüllt da in seinem Heck aber trotzdem konnte er die Leute hören und was ist jetzt ? Jetzt hört mann weder das eine noch das andere ! Wirklich schwach thumbs down No Seit 2009 wird doch nur mehr diskutiert als das gefahren wird mal ohne Witz und ja die MotoGP hat ebenso Elektronik dazu bekommen aber die soll ja 2016 sogar wieder ganz weg und wie Newey es sagte werden die Fahrer dennoch als "Superhelden" angesehen und gepriesen.Bei der jetzigen F1 kann mann das nicht sagen weil die Autos und Fahrer alle zu Roboter verkommen worden sind und mann um Erlaubnis bitten muss wenn mann überholen will lol! Ne also mal ehrlich die anderen schaffen das auch ja mag sein dass das Racing gar nicht so schlecht ist aber darum geht es mit diesmal nicht es geht mir darum dass die F1 sich aus der sterilen Welt wieder in die richtige Welt bewegen sollte und das schnellstens weil sonst tut sich das künftig keiner mehr an ! Ich meine heute hört mann nur noch Schuldzuweisungen und Zurechtweisungen nach jedem kleinsten Kontakt da kann mann ja gleich aufhören Rennen zu fahren und die anderen zu attackieren Laughing Klar hat die MotoGP derzeit eine Marquez / Honda Dominanz und dennoch gehen die Leute bei sowas mehr ab und warum ? Ich zitiere einen lustigen Satz von meinem Vater der aber stimmt > "Formel 1 hat keine Highsider" Razz also passieren kann in jeder RUNDE was xD.Ich wollte an dieser Stelle noch anmerken dass Rosbergs angebliches auffahren absoluter Mumpitz ist warum ? Stellt euch doch nur mal vor Ihr seit Nico Rosberg und greift Hamilton jetzt an...wie um alles in der Welt wollt Ihr es schaffen seinen Reifen aufzuschlitzen selbst wenn mann es wollte ?! Rosberg soll also für sowas seine WM aufs Spiel setzen Ich lach mich weg .Unsinniger geht es echt nicht mehr weil klar sind die Karbonteile scharf aber es gab auch Situationen wo der Reifen nicht geplatzt ist.Mag sein das der Angriff von Nico vielleicht ungestüm war in Runde 2 doch das bedeutet noch lange nicht dass es Absicht war  Rolling Eyes und Hamilton ist da gewiss kein Unschuldslamm seht euch das Video Step by Step an und Ihr werdet feststellen das Hamilton da ebenso an der Berührung eine Teilschuld hat Wink


Zuletzt von Champ-92 am Mi 27 Aug 2014 - 14:24 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Mi 27 Aug 2014 - 14:12

Oberrasen schrieb:Was man aber auch mal dazu sagen sollte:
Warum vergleicht man MotoGP mit F1?
Es sollte doch jedem "Deppen" ersichtlich sein dass Überholen und Fighten auf Bikes viel einfacher geht als mit F1 Autos.
Sieht man ja schon am Straßenverkehr (ich weiß das Beispiel ist bescheuert, aber was solls xD)
Wenn man selbst im PKW sitzt und auf der Straße so in die Landschaft schaut, dann wird man schnell merken dass kein Motorrad hinter einem bleibt. Die fahren einfach neben dir vorbei, ohne auf die andere Straßenseite zu wechseln - und warum? Weil sie einfach schmaler sind.
Genau dasselbe gilt im Motorsport.
Eine Strecke die in der MotoGP einlädt zu fighten, ist meistens in der F1 überholfeindlich, aufgrund der schnellen Kurven. Die MotoGP überholt in schnellen Kurven, die F1 in Haarnadeln und langsamen Ecken.
Man sollte wirklich langsam mal die beiden Rennserien zu vergleichen aufhören, die MotoGP ist die Königsklasse auf 2 Rädern, die F1 aber immer noch auf 4 Rädern.

Nochwas: Vielleicht kommt es einem nur vor dass die heutigen Autos leichter zu fahren sind. Man muss aber auch bedenken mit was für einer Erfahrung heut zu tage die jungen Piloten in die F1 Autos steigen. Das gab es früher auch nicht. Und wenn man einen Laien in so ein Auto setzt, dann kann er es vielleicht nach paar Runden solide fahren, aber nicht schnell. Dazu habe ich in der neuen F1 Racing auch einen Artikel gelesen, wo die Redaktion in einem Lotus E20 gefahren ist. Die sind schon 2010 in einem Renault in Budapest gefahren: Der Redakteur, der bestimmt ein wenig Ahnung von den Autos hatte, war einfach so 30 Sekunden langsamer als Sebastian Buemi in einem Toro Rosso.

Es geht da nicht nur um das überholen Oberrasen das weisst du ganz genau Wink Es geht auch um die Fans,die Action und vieles mehr MotoGP ist nicht so steril wie die Formel 1 und das ist so !




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Gast am Mi 27 Aug 2014 - 14:28

Also wenn ihr mich fragen müsstest ist für mich die F1 die Königsklasse! Ich liebe die F1 halt... Ich habe mich auf dem V6 Sound gewöhnt... Finde ihn nicht mehr soo schlimm wie am Anfang! Die Rennen sind auch weit spannender geworden als teilweise vor 5 - 10 Jahren! Ich sage nur Bahrain Rosberg vs Hamilton, Hockenheim Massa, Magnussen, Kanada letzte Runde, Ungarn, Thriller in den letzten Runden !
Also mir gefällt die Formel 1... Wenn man sie nicht mögt, muss man sie ja auch nicht angucken... 2015 sollen ja die Autos wieder schöner werden und dann kommt noch Honda dazu *-*! Das wird noch spannender dann Smile Für mich ist die F1 auf Nummer 1! Danach kommt DTM und eventuell Moto GP! Auch die Serien finde ich sehr sehr geil Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Champ-92 am Mi 27 Aug 2014 - 14:44

Nix gegen euch Jungs aber vielleicht seid Ihr auch noch ein bisschen zu jung um das genau zu verstehen was Ich meine und worauf Ich anspiele Wink Kev und Matthias Ich müsste euch nur mal in einen Bikerladen mitnehmen dann würdet Ihr zu mir kommen und sagen:"Hey die Leute sind ja ganz nett und anständig" übrigens war das schon immer so und wird auch immer so bleiben weil es da noch um das Herz geht Wink Der Formel 1 geht es derzeit nur noch ums liebe Geld und um das Marketing Very Happy Mann kann ja die Formel 1 mögen und weitergucken Ich gucke sie ja auch noch und nochmal Ich habe nicht über das RACING gesprochen sondern über diese Seifenblase in der sie sich bewegen und befinden.Seit doch mal ehrlich zu euch selbst dass sie so doch die Fans nur verjagen und das kann ja und soll auch nicht das Ziel sein.Ob mann es will oder nicht die F1 wird auch weiter kritisiert werden und das auch zurecht.Das Training ist nur ein Beispiel was mann heutezutage in die Tonne treten könnte das gucke Ich fast gar nicht mehr weil es so langweilig ist selbst für den Fahrer.Damals haben die Fahrer eben auch mal mehr riskiert schon fürs Qualifying und so und haben auch gut und gerne mal einen Abflug hingenommen weil mann auch noch das T-Car hatte und nicht auf den Motor aufpassen musste was auch absolut richtig so ist.Ja die F1 hatte damals mehr Geld und Ich weiss wieso sie das heute alle so machen aber diese Rückversetzungsgeschichte gibt es seit 2005 schon und ab 2005 gab es wenn Ich ehrlich bin schon Sachen die kein Mensch verstanden hat.Allerdings sahen die Autos da auch noch geil aus ,es gab mehr Fans usw das war noch F1 würdig wenn mann mich fragt alles bis 2009 / 2010 vielleicht noch.Alles darüber nicht mehr wirklich.Ich will ja der jetzigen F1 nix böses oder sowas und sage halt auch nur meine Meinung weil es mein Recht ist wer dagegen ist ist halt dagegen und muss auch nicht lesen was Ich schreibe dann.Wenigstens rede Ich eben nicht alles schön und verteidige etwas sondern sage auch was wenn mir was nicht gefällt Wink




Rennen: 90 | Siege: 25 | Podien: 59 | Poles: 37 | schnellste Runden: 26 |
Wm-Punkte: 1'110 | DNF's: 3 | Punkteplatz: (89x) | WM-Titel: 3 | forceindiasignferrarisign

92 Champ-92 reigning and defending F1 FTP World Champion #RedChamp #KeepRacing4Life 92ita
avatar
Champ-92
Weltmeister
Weltmeister

Anzahl der Beiträge : 1590
Punkte : 2162
Bewertung : 200
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 25
Ort : Hinwil

http://www.youtube.com/user/thechamp9254

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Wolverine am Mi 27 Aug 2014 - 14:53

Also wie Champ es schon sagte, haben wir das Thema schon mehrmals untereinander angesprochen und nun macht plötzlich das Superhirn der Formel 1 gleiche Meldung, wenn das mal keine Aussage ist! Natürlich sind Rennen auf 2 und 4 Rädern irgendwie noch zwei verschiedene paar Schuhe, aber man muss dazu wirklich sagen, dass das Gesamtbild der MotoGP in den letzten Jahren ein besseres geworden und gewesen ist, im Gegensatz zur Formel 1. Die Action auch auf der Strecke ist nicht zu verachten, was die da teilweise für Manöver setzen... aber auch neben der Strecke, sprich Flair usw. Auch wenn ich sehe, wie viel Herz die MotoGP Fahrer beweisen....also wenn man jetzt als Beispiel die unzähligen, heftigen und teils verletzenden Stürze sieht und kurz danach sitzen betreffende Fahrer wieder auf dem Bike Very Happy Gleichzeitig haben einige in der Formel 1 nichts besseres zu tun, als zu diskutieren, wer jetzt wieder Schuld gewesen ist oder wer wem jetzt wieder nicht genug Platz gelassen hat oder wer jetzt wieder die Tracklimits ignoriert hat. Sowas ist mir in der MotoGP jetzt persönlich noch nicht so oft aufgefallen Smile Nicht, dass ich jetzt erwarte, dass Fahrer aus ihrem Auto fliegen oder sich nach einem Unfall verletzt wieder ins Auto setzen, um Himmels Willen, mir ging es jetzt nur ums veranschaulichen, was ich meine. Wink Wobei ich natürlich auch sagen muss, dass mir zumindest die Rennen der diesjährigen Formel 1 Saison auch wieder besser gefallen haben, sie waren spannender als die der letzten Jahre. Aber es gibt drumherum leider immer wieder Dinge, die die Formel 1 zu dem machen, was sie seit einiger Zeit ist: Deutlich umstrittener als vor ein paar Jahren.




Panther never stopps roaring!  15

Liga 1: Rennen: 49 | Siege: 5 | Podien: 19 | Poles: 2 | schnellste Rennrunden: 4 | Wm-Punkte: 431 | DNF's: 4 | Beste Platzierung: 1.(x5) |
Liga 2: Rennen: 8 | Siege: 4 | Podien: 6 | Poles: 1 | schnellste Rennrunden: 2 | Wm-Punkte: 99 | DNF's: 2 | Beste Platzierung: 1.(x4) |


Bisherige Teams:
Liga 1: Lotus /  / Williams /    /    / RB /  Caterham
Liga 2:

Erfolge:
1 x Liga-2-Weltmeister (seit 19.10.2014)
Vize-Weltmeister Liga 1 S4 (26.4.2015-11.10.2015)
Vize-Weltmeister Liga 1 S5 (seit 11.10.2015)
avatar
Wolverine
Rookiechampion

Anzahl der Beiträge : 808
Punkte : 1173
Bewertung : 166
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 21

http://www.youtube.com/user/1512Jake

Nach oben Nach unten

Re: Racing Roulette / Vermischtes

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten